Willkommen beim TSV Kreischa e.V.

Aktuelle Spielberichte zur 1. Mannschaft findet Ihr hier.


Pokal des Bürgermeisters 2018

Bürgermeisters Pokal 2018 Wir gratulieren der Mannschaft SG Blackout zum Titelgewinn beim diesjährigen Turnier um den Pokal des Bürgermeisters. Im Finale schlug die Mannschaft den Jugendclub Hausdorf erst im 9m-Schießen. Platz 3 ging an die Meißner Fenstertechnik. In diesem Jahr kämpften insgesamt 12 Mannschaften um den Titel. Es war ein sehr faires Turnier mit teils spannenden Spielen, welches bei schönstem Frühlingswetter stattfand. Es verirrten sich auch ein paar Zuschauer auf unseren Platz und genossen den Pfingstsonntag bei kühlen Getränken und ein paar Leckereien vom Grill. Unser Dank gilt den zahlreichen Helfern, insbesondere denjenigen, die nicht einmal Vereinsmitglied sind und uns trotzdem jedes Mal unterstützen. Da kann sich das ein oder andere Mitglied sicherlich eine Scheibe von abschneiden...

1. SG Blackout
2. Jugendclub Hausdorf
3. Meißner Fenstertechnik

20. Mai 2018


Am vergangenen Wochenende wurden im Vorfeld des Spiels der 1. Mannschaft gegen die 2. Mannschaft von Possendorf verdiente Vereinsmitglieder unseres Vereins geehrt bzw. verabschiedet.

Zum einen wurde mit Martin Hempel ein langjähriger Spieler der beiden Männermannschaften verabschiedet. Martin hat sich entschieden seine sportliche Zukunft in einer anderen Sportart zu suchen.

Weiterhin gratulierte der Vorstand mit Steffen König und Jörg Mühl zwei Vereinsmitgliedern, welche in diesem Jahr ihren 60. bzw. 50. Geburtstag feiern konnten, nachträglich. Mit Mario Jung wurde bereits im Vorfeld des Doppelspieltags einem dritten Jubilar nachträglich zum 50. Geburtstag gratuliert. Mario konnte leider krankheitsbedingt nicht auf dem Sportplatz erscheinen.

Wir freuen uns darüber, dass wir zu guter Letzt mit Werner Göbel ein langjähriges Vereins- und Vorstandmitglied mit der Ehrenmedaille in Silber des Landessportbundes Sachsen auszeichnen konnten.

Wir wünschen allen Jubilaren weiterhin alles Gute und vor allem beste Gesundheit und hoffen auch weiterhin auf ihre Unterstützung bauen zu können!



Feriencamp 2018