Der TSV Kreischa e.V. versteht sich als politisch neutraler Sportverein! Wir tolerieren es nicht, wenn auf unserem Rücken und ohne unser Wissen Parteienwerbung und Wahlkampf durchgeführt wird. Dies gilt für jede politische Gesinnung und Partei.

Der Vorstand des TSV Kreischa e.V.


Willkommen beim TSV Kreischa e.V.

Aktuelle Spielberichte zur 1. Mannschaft findet Ihr hier.


» Corona Regeln


Feriencamp 2020

Vergangene Woche fand das schon fast zur Tradition gewordene Feriencamp des TSV statt. Insgesamt 47 Kinder und Jugendliche konnten sich eine Woche lang sportlich betätigen und ihre fußballerischen Fähigkeiten trainieren bzw. erste Erfahrungen mit dem runden Leder sammeln. Wir bedanken uns bei allen Trainern und Sponsoren, welche uns auch in diesem Jahr wieder unterstützten. Ein großer Dank geht wie jedes Jahr an die Bürgerstiftung Kreischa "Wir sind Kreischa" für die finanzielle Unterstützung.

» weitere Bilder


TEAMBRO-Kreispokal Finale

Der Kreisverband Fußball Sächsische Schweiz - Osterzgebirge e.V. hat uns den Zuschlag für die Ausrichtung des TEAMBRO-Kreispokal Finals erteilt. Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung und werden unser Bestes geben, damit dieses Spiel auch unter den aktuell bestehenden Bedingungen einen würdigen Rahmen erhalten wird! Und wer weiß, vielleicht gelingt uns ja mit dem Heimvorteil im Rücken auch eine mittelgroße Überraschung! Der Gegner unserer 1. Mannschaft wird am 15.08. im Spiel 1. FC Pirna e.V. gegen den SSV Neustadt/Sachsen ermittelt!

Wir werden uns in den nächsten Wochen mit dem Kreisverband zur Anzahl der Zuschauer und dem vorgeschriebenen Hygienekonzept abstimmen. Sobald wir Informationen haben, werden wir diese zeitnah bekanntgeben.

https://kvfsoe.de/2020/07/26/teambro-kreispokal-finale-in-kreischa/


Schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden, das diesjährige Turnier um den Pokal des Bürgermeisters, welches für den 04.07.2020 geplant war, abzusagen. Ebenso werden auch die für den 11.07.2020 vorgesehenen Jugendturniere abgesagt. Leider ist derzeit nicht absehbar, ob die Turniere mit Zuschauern oder unter Ausschluss der Öffentlichkeit hätten stattfinden können. Da Fans und Zuschauer zwingende Voraussetzung für alle Veranstaltungen sind und wir für Planungssicherheit bei allen Verantwortlichen und Organisatoren sorgen möchten, haben wir diese schwere Entscheidung getroffen.

Wir hoffen auf euer Verständnis. Wir prüfen derzeit auch, ob die Turniere vielleicht einfach nur verschoben werden können.


Das für den 9.5. geplante Vogelschießen fällt leider der aktuellen Situation zum Opfer. Als Ersatztermin ist der 12.9. vorgesehen. Ob alle weiteren Veranstaltungen (Bürgermeisterpokal, Jugendturniere, Feriencamp) stattfinden können, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Wir werden jedoch zeitnah über neue Entwicklungen informieren.

Wir wünschen euch alles Gute. Bleibt fit und sportlich!


Liebe Mitglieder,

aufgrund der aktuellen Situation befindet sich alles in einem Ausnahmezustand. Es stehen nicht nur das Sporttreiben im Verein und die damit verbundenen sozialen Kontakte still, sondern viele Menschen müssen um ihre Existenz bangen und wissen nicht, was die Zukunft bringen wird. Laut aktuellen Berichten und Schreiben sowohl von Landes-, als auch von Kreissportbund, haben Mitglieder jedoch kein Recht darauf Mitgliedsbeiträge nicht zu zahlen bzw. diese zurückzufordern, wenn sie der sportlichen Betätigung im Verein nicht nachgehen können. Uns ist bewusst, dass einige Mitglieder unter Umständen in eine finanzielle Schieflage geraten können, sind jedoch für den Erhalt des Vereins und unserer Anlage weiterhin auf Mitgliedsbeiträge angewiesen. Wie alle wissen, haben wir 2020 noch einiges geplant. Sollte es jedoch Mitglieder geben, welche in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, dann sollten uns diese Mitglieder einfach über ihre Situation informieren und mit den Verantwortlichen in Kontakt treten. In einem persönlichen Gespräch findet sich mit Sicherheit immer eine Lösung.

Wir bitten um Euer Verständnis und weiterhin um Eure Unterstützung.

Der Vorstand


Am kommenden Sonntag sollte eigentlich mit dem Halbfinale im Kreispokal gegen die zweite Mannschaft des VfL Pirna-Copitz 07 e.V. das vermutlich bisher größte Spiel in der Vereinsgeschichte des TSV stattfinden. Aufgrund der derzeitigen Umstände muss dieses Spiel jedoch ausfallen. Und wer weiß aktuell schon, ob es überhaupt nachgeholt werden kann. Bei allem Bedauern darüber steht jedoch die Gesundheit aller im Vordergrund, sodass die aktuelle Aussetzung des Spielbetriebs nicht nur verständlich, sondern unumgänglich ist.

Wir wünschen euch auf diesem Weg alles Gute, passt auf euch und eure Lieben auf und bleibt bitte schön gesund! Wir freuen uns schon jetzt, euch in hoffentlich absehbarer Zeit wieder auf unserem Sportplatz auf der Lungkwitzer Straße begrüßen zu dürfen!

Danke und bleibt schön gesund!


Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um den Corona-Virus hat der Kreisverband Sächsische Schweiz - Osterzgebirge entschieden, den Spielbetrieb bis einschließlich 19.04. auszusetzen. Der TSV Kreischa e.V. trägt diese Entscheidung und hält bis auf weiteres an der Aussetzung des Trainingsbetriebs fest. Weiterhin werden alle geplanten Vereinsveranstaltungen ausgesetzt. Wir werden auf unseren offiziellen Kanälen darüber informieren, wie und wann wir zur „Normalität“ zukehren können. Wir bitten um euer Verständnis.


TSV Feriencamp 2020

Auch in diesem Jahr veranstaltet der TSV zusammen mit der Bürgerstiftung "Wir sind Kreischa!" ein Fußball-Feriencamp. In diesem Jahr findet das Camp vom 20.-24.07. statt. Alle Infos sind dem Flyer zu entnehmen.


Hallenkreismeister 2020!

Der TSV sichert sich erstmals die Krone im Hallenfußball des Kreises Sächsische Schweiz / Osterzgebirge

Am gestrigen Samstag stand die Endrunde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft auf dem Programm. Nach einer guten Vorrunde ohne Niederlage erwartete den TSV eine schwere Gruppe mit dem 1. FC Pirna, Motor Wilsdruff 2. Und die SpG Saupsdorf / Sebnitz.

Das Trainerteam um Tony Kießling und Marco Leckel reiste mit folgenden Spielern an:

T. Fleißner, O. Lautsch, R. Burkhardt, P. Rost, M. Straube (A-Jugend), L. Schmidt, E. Milde, V. May, M. Leckel

Im ersten Spiel der Gruppe konnte man in einem guten Spiel den 1. FC Pirna mit 2:0 besiegen und konnte sich so etwas für die beiden Halbfinal-Niederlagen der letzten beiden Jahre revanchieren. Im zweiten Gruppenspiel besiegten die Kreischaer klar die 2. Vertretung von Motor Wilsdruff mit 2:1. Dieses Gegentor sollte das letzte in diesem Turnier bleiben. Denn im letzten Gruppenspiel traf man auf den späteren Mitfinalisten der SpG Saupsdorf / Sebnitz und siegte verdient und souverän mit 2:0.

Als Gruppenerster stand das Halbfinalspiel gegen den Heidenauer SV 2. Mannschaft an. Bereits in der Vorrunde trafen die beiden Mannschaften aufeinander, damals gewann der TSV und heute sollte sich die Geschichte wiederholen. In einem guten teilweise ausgeglichen Spiel konnte der TSV seine Chancen nicht nutzen und brachte sich dadurch immer wieder selbst in Verlegenheit und eröffnete Heidenau Chancen. Mit Abpfiff des Spiels erzielte zwar Rost das 0:1, was durch den signalisierten Abpfiff nicht gewertet wurde. In der 5 minütigen Verlängerung zeigte der TSV aber nochmal sein fußballerisches Können und siegte verdient mit 2:0. Im danach folgenden Halbfinale bezwang die SpG Saupsdorf / Sebnitz die SpG Lohmen / Wehlen im 9-Meter-Schießen und sicherte sich damit das zweite Finalticket.

Im Finale siegte der TSV klar und verdient mit 3:0 gegen die SpG Saupsdorf / Sebnitz. 10 Minuten lang lieferten sich beiden Mannschaften ein gutes Spiel, in dem der TSV zwar die spielbestimmende Mannschaft war, jedoch eine Vielzahl von Chancen hat liegen lassen. Aber die Mannschaft glaubte an den Erfolg und konnte in den zweiten 10 Minuten den verdienten Sieg einfahren. Oliver Lautsch wurde als bester Torschütze ausgezeichnet. Dem TSV Kreischa gelang damit historisches und sicherte sich verdient den Hallenkreismeistertitel.

Vielen Dank auch an unsere mitgereisten Fans und die tolle Stimmung auf der Tribüne.

» weitere Bilder

P.S.: Das Los hat entscheiden! Ende März trifft der TSV Kreischa im Halbfinale des Kreispokals auf den VfL Pirna-Copitz 2. (Landesklasse Mitte). Das Spiel wird in Kreischa ausgetragen und wir freuen uns auf ein tolles Spiel und natürlichen eure Unterstützung!


» weitere Meldungen im Archiv